Sonntag, 29. Januar 2023
Notruf: 112

Feuerwehrverein

Am 01. Mai 1992 gründeten die Mitglieder der Feuerwehr Dienstedt einen Feuerwehrverein. Er hat die Aufgabe den Feuerwehrgedanken nach dem Gesetzt des Brandschutzes, der allgemeinen Hilfeleistung den Katastrophenschutz das Rettungswesen und den Umweltschtz zu fördern. Als Vorsitzender des Vereins wurde Walter Gabler gewählt. Weitere Mitglieder des Vorstandes waren Winfried Hey (stellvertretender Vorsitzender), Heinz Erdmann (Kassenverwalter), Gerhard Schumann (Kassenprüfer), Horst Zapfe (Schriftführer) und Bruno Hertel (Vertreter Oesteröda). Die Beitrittserklärung gaben 34 Kameraden ab. Am 02.11.1993 erfolgte die Eintragung des "Feuerwehrvereines Dienstedt e.V." unter der Nummer VR 253 des Vereinsregisters im Amtsgericht Arntadt.

Der Feuerwehrverein Dienstedt unterstützt nicht nur seine Feuerwehr, sondert hilft bei vielen Veranstaltungen anderen Vereinen im Dorf. Viele Veranstaltungen sind fester Bestandteil im Veranstaltungsplan der Ortschaft. Somit prägt der Verein auch zu einem hohen Anteil das kulturelle Dorfleben mit.

Folgende Veranstaltungen werden vom Feuerverein durchgeführt:

  • Weihnachtsbaumverbrennen
  • Osterfeuer
  • Maibaumsetzen
  • Tanzveranstaltungen für Jung und Alt
  • Herbstfeuer
  • Kirmes